8. Februar: Eat to the Beat 2025 | die Gourmetparty

180,00

MIT TOLLEN GASTKÖCHEN, PRODUZENTEN, GENUSS-LIEFERANTEN UND MUSIK | Beginn: 19:00 Uhr
An allen Genuss-Stationen kann ohne Limit probiert und gegessen, getrunken und genossen werden. Wir bieten besondere Weine, Longdrinks und natürlich auch super alkoholfreie Getränke an. Plus Live-Musik und DJs.

ESSEN
Florian Lerche, Gasthof Alpenrose, Samerberg
Achim Hack, Gut Steinback, Reit im Winkl
…und viele weitere!

TRINKEN
Die hervorragenden Winzer und Drinks stehen fast schon fest.
Stay tuned für weitere Infos!

TANZEN
…geht ganz wunderbar bei Eat to the Beat.
Wer uns tanzbare Grooves liefert, wird in Kürze verraten!


Weitere Infos zur Veranstaltung gibt’s weiter unten 👇🏻

248 vorrätig

Beschreibung

Eat to the Beat 2025 | die Gourmetparty

Beginn: 19.00 Uhr

MIT TOLLEN GASTKÖCHEN, PRODUZENTEN, GENUSS-LIEFERANTEN UND MUSIK
Ab 19:00 Uhr kann an allen Genuss-Stationen ohne Limit probiert und gegessen, getrunken und genossen werden. Wir bieten besondere Weine, Longdrinks und natürlich auch super alkoholfreie Getränke an. Plus Live-Musik und DJs.

Zum Ende der Party (ca. 0.30 – 2.30 Uhr) steht unseren Gästen ein ganz besonderer Service zur Verfügung: Unser wertvoller Partner Helmut Keller Shuttle-Service übernimmt Fahrten in die umliegenden Hotels (im Umkreis von ca. 10 Kilometern). Damit alle sicher feiern können.

DIE FOODIES

Und los geht es mit dem Line Up der Köche von Eat to the Beat 2025!
Wir freuen uns riesig auf und über unsere Gastköche und stellen sie hier nach und nach kurz vor:

Florian Lerche, Gasthof Alpenrose, Samerberg
Die Gastronomie steckt ihm in der DNA, denn Florian Lerche betreibt den Gasthof Alpenrose bereits in der fünften Familien-Generation. Das kulinarische Angebot lässt sich am besten als bayerisch-steirisch verfeinerte Küche beschreiben. Der Spitzenkoch hat sich sein Können und das Gespür für kreative Kompositionen während seiner Lehrjahre in der Steiermark und als Koch in österreichischen Häusern angeeignet und über die Jahre weiterentwickelt.

Achim Hack, Gut Steinbach, Reit im Winkl
Seit 2021 konstant mit dem Grünen Stern des Guide Michelin ausgezeichnet und vom renommierten Feinschmecker für den zukunftsweisenden Küchenstil prämiert, ist Achim Hack bereits viele Jahre für die Küche des nachhaltig orientierten Relais & Châteaux Gut Steinbach Hotel Chalets SPA in Reit im Winkl verantwortlich. Diese Aufgabe wird von ihm mit Hingabe gelebt, denn die Möglichkeiten, die sich aus der Leidenschaft für hochwertige, vorwiegend saisonale, Lebensmittel ergibt, sind nahezu unerschöpflich. So landet hier schon einmal Gemüse im Ganzen auf oder im Kugelblitzgrill und auch der Gang in den hoteleigenen Kräutergarten ist mehr als Routine. Wer kreative und nachhaltige Küche sucht, ist bei Achim Hack goldrichtig.

 

 

DIE DRINKS

Die hervorragenden Winzer und Drinks stehen fast schon fest.
Stay tuned für weitere Infos!

 

DIE MUSIK

…geht ganz wunderbar bei Eat to the Beat.
Wer uns tanzbare Grooves liefert, wird in Kürze verraten!

 

 

 

Tickets sind nach Erwerb von Umtausch oder Rückgabe ausgeschlossen und nur mit Ticket-Nummer und QR-Code gültig. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Auf unseren Veranstaltungen werden für werbetechnische Zwecke und zur Veröffentlichung auf unserer Website und unseren Social Media-Kanälen Foto- und Videoaufnahmen erstellt. 

Preview
Close